Versunkener Apfelkuchen


Zutaten:
  • 125 g Margarine oder Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 3 Eier (2 reichen auch)
  • 1/2 Fl. Rumaroma
  • 1/2 P. Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 1 Pr. Salz
  • 2-4 Äpfel
  • Etwas Zimt, Zucker, Rosinen, Mandeln oder Haselnüsse

Fett, Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren.
Mehl mit Backpulver vermischen und drunter rühren.
Teig in die gefettete und bemehlte Backform geben. Zimt-Zucker-Gemisch, Rosinen und Nüsse darauf streuen.
Äpfel schälen, achteln (oder vierteln, wenn 4 Äpfel verwendet), einschneiden und in den Teig drücken. Auf die Äpfel ebenfalls Zimt-Zucker und Nüsse geben.

3/4 Std. bei 175C backen.

Letzte Änderung am 05-09-25, Ralph Müller