Buttergebäck


Zutaten (ca. 300-400 Stück):
  • 500 g Butter;
  • 6 Eigelb
  • 1 Ei
  • 250 g Zucker
  • 2 P Vanillinzucker
  • 700 g Mehl, bzw. nach Bedarf
  • 100-200 g Kuvertüre (Zartbitter) zum Verzieren

Butter, Eigelb, Ei, Zucker und Vanillinzucker mit Rührgerüt (Knethaken) gut verrühren. Nach und nach Mehl zugeben und gründlich verrühren. So lange weiter Mehl zugeben, bis Teig gerade beginnt, sich vom Schüsselrand zu lösen.
Teig kühl stellen.
Teig auswellen (ca. 3mm dick), Plätzchen ausstechen und aufs Backpapier setzen (darf sehr eng sein, werden nicht größer).
Bei 180C ca. 10-15 Min backen.

Nach dem Abkühlen mit Kuvertüre verzieren.

Wenn auch die Kuvertüre trocken ist, dann die Plätzchen z.B. in einer Blechdose aufbewahren.


Letzte Änderung am 05-09-25, Ralph Müller